Über uns

LatinArt

LatinArt ist eine Agentur, die sich seit einigen Jahren auf die Vermittlung von Kunst aus Süd- und Mittelamerika konzentriert.

Die Inhaber, Pedro Crovetto und Dr. Heinz Tischer, sind durch ihre Herkunft und durch ihre langjährigen beruflich bedingten Aufenthalte in Mittel- und Südamerika mit den meisten Ländern und ihren kulturellen, sozialen und politischen Bedingungen bestens vertraut.

Pedro Crovetto, geboren in Valparaiso, studierte in Chile und in Deutschland, ist Historiker und Dozent an der Ruhr Universität Bochum und Fachhochschule Bochum mit Schwerpunkt Lateinamerika. Er reist mehrfach im Jahr nach Chile und in andere lateinamerikanische Länder und pflegt so intensiv persönliche Kontakte zu dortigen Künstlern und zur Kunstszene.

Dr. Heinz Tischer eröffnete in den 80er/90er Jahren als Inhaber und Geschäftsführer eines Textilunternehmens mehrere Niederlassungen in Lateinamerika, die er über 10 Jahre auch persönlich betreute.

Neben seiner Reisetätigkeit für LatinArt, die ihn regelmäßig in verschiedene Länder Süd- und Mittelamerikas führen, engagiert er sich für den Artenschutz und ist Beiratsmitglied der „Stiftung Artenschutz, Münster“. Er betreut heute ehrenamtlich Schutzprojekte in Brasilien im Amazonasgebiet, in der Nähe von Jeremoabo, Canudus und auf Kuba.

Siehe auch:
www.tischer-consulting.de,
www.stiftung-artenschutz.de,
www.zgap.de

LatinArt versteht sich als Bindeglied zwischen Kunst/Kultur, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Hauptschwerpunkt ist der kulturelle Austausch zwischen Künstlern der Kontinente Lateinamerika und Europa mit Schwerpunkt Chile, Mexiko, Kuba, Argentinien, Brasilien, Ecuador sowie Deutschland und Frankreich. LatinArt plant und realisiert nationale sowie internationale Events zeitgenössischer Kunst in den Bereichen

»  Fotografie,
»  Malerei,
» Skulptur
» Musik,
»  Tanz und Performance.

Des Weiteren veranstaltet LatinArt Vorträge und Lesungen zur lateinamerikanischen Literatur sowie zur politischen und sozialen Entwicklung der Länder Süd- und Mittelamerikas. In den letzten Jahren wurden mehrere Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen in Chile, Argentinien, Kuba, Kanada, Frankreich, Spanien und Deutschland gezeigt.Des Weiteren veranstaltet LatinArt Vorträge und Lesungen zur lateinamerikanischen Literatur sowie zur politischen und sozialen Entwicklung der Länder Süd- und Mittelamerikas. In den letzten Jahren wurden mehrere Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen in Chile, Argentinien, Kuba, Kanada, Frankreich, Spanien und Deutschland gezeigt.Des Weiteren veranstaltet LatinArt Vorträge und Lesungen zur lateinamerikanischen Literatur sowie zur politischen und sozialen Entwicklung der Länder Süd- und Mittelamerikas. In den letzten Jahren wurden mehrere Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen in Chile, Argentinien, Kuba, Kanada, Frankreich, Spanien und Deutschland gezeigt.